AGB

Anmeldung für Workshops:

Teilnahmebedingungen: Die Anmeldung ist verbindlich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Reservierung in der Reihenfolge der Anmeldungen bzw. des Zahlungseingangs. Die Teilnahmegebühr ist spätestens 10 Tage vor dem jeweiligen Termin fällig. Nur vor Kursbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Teilnahme. Die Veranstaltung richtet sich an körperlich und geistig gesunde Personen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Für entstandene Personen-/Sachschäden sowie den Verlust von mitgebrachten Gegenständen oder Geld, wird keine Haftung übernommen. Das Mindestalter ist 18 Jahre. Aus Respekt gegenüber Shi Yan Liang ist eine angemessene (Trainings-)Bekleidung sowie ein entsprechendes Verhalten selbstverständlich.

Rücktritt: Ein Rücktritt kann bis 5 Wochen vor Kursbeginn schriftlich erfolgen. Maßgeblicher Zeitpunkt für die Fristwahrung ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei der Veranstalterin. Danach wird die Kursgebühr fällig. Es besteht jedoch die Möglichkeit bei Verhinderung eine/n ErsatzteilnehmerIn zu benennen. Ein Rücktritt oder die Benennung einer/s ErsatzteilnehmerIn hat schriftlich zu erfolgen und bedarf der Bestätigung der Veranstalterin. Steht kein Ersatz zur Verfügung, ist die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Bei einem Rücktritt nach Beginn der Veranstaltung oder bei Fernbleiben besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Absage und Terminänderung: Der Workshop kann aus wichtigem Grund, sofern kein Ersatztrainer (Meister des Shaolinkulturzentraum Wiens) von Shi Yan Liang benannt wird, abgesagt oder verschoben (Ersatztermin) werden. Die/der TeilnehmerIn wird unverzüglich informiert. Im Falle einer Absage werden bereits gezahlte Gebühren vollständig erstattet. Im Falle eines Ersatztermins gelten die Rücktrittsbedingungen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
Vertragskündigung: Die Veranstalterin kann den Vertrag aus wichtigem Grund auch nach Beginn kündigen, z.B. wenn der/die TeilnehmerIn die Veranstaltung nachhaltig stört. Die Gebühr wird nicht erstattet.

Datenschutz: Ihre persönlichen Daten werden für die interne Weiterbearbeitung Ihres Auftrages verwendet. Darüber hinaus werden sie für Zwecke der Werbung verwendet. Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer Daten zur künftigen Information über unsere Angebote nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte z.B. per Email (shaolin-qigong.csr@t-online.de) mit oder streichen Sie den entsprechenden Teil dieser Datenschutzhinweise. Die Übersendung der Anmeldebestätigung erfolgt per unverschlüsselter Email.

Salvatorische Klausel: Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln der Teilnahmebedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln unberührt.

  

Anmeldung für Lehrgänge – Zertifikats-Ausbildungen:

Teilnahmebedingungen: Die Anmeldung ist verbindlich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Reservierung in der Reihenfolge der Anmeldungen bzw. des Zahlungseingangs. Die Teilnahmegebühr kann in Raten bezahlt werden, jedoch nur nach schriftlicher Bestätigung der Veranstalterin. Der Betrag resp. die erste Rate ist 10 Tage vor dem ersten Termin fällig. Ist eine Ratenzahlung vereinbart und gerät diese einmal in Verzug, wird sofort der (restliche) Gesamtbetrag fällig. Nur vor Kursbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Teilnahme. Das Mindestalter ist 18 Jahre. Aus Respekt gegenüber Großmeister Shi Yan Liang ist eine angemessene Trainingsbekleidung sowie ein entsprechendes Verhalten selbstverständlich. Der Lehrgang (im folgenden Veranstaltung bezeichnet) richtet sich an körperlich und geistig gesunde Personen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Für entstandene Personen-/Sachschäden sowie den Verlust von mitgebrachten Gegenständen oder Geld, wird keine Haftung übernommen.

Rücktritt: Bei einem Rücktritt ab 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn (=erster Tag der Veranstaltung) werden 50%, ab 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn 100% des Betrages (2500€) fällig. Es besteht die Möglichkeit, bei Verhinderung vor Veranstaltungsbeginn eine/n ErsatzteilnehmerIn für die gesamte Veranstaltungsdauer, jedoch nicht für einzelne Wochenenden zu benennen. Ein Rücktritt oder die Benennung einer/s ErsatzteilnehmerIn hat schriftlich zu erfolgen und bedarf der Bestätigung der Veranstalterin. Maßgeblicher Zeitpunkt für die Fristwahrung ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei der Veranstalterin.

Absage und Terminänderung: Die Veranstaltung resp. einzelne Termine können aus wichtigem Grund, sofern kein Ersatztrainer (Meister des Shaolin Kulturzentrums Wien) von Shi Yan Liang benannt wird, abgesagt oder verschoben (Ersatztermin) werden. Auch die Veranstaltungszeiten und der Veranstaltungsort kann aus wichtigem Grund geändert werden. Die/der TeilnehmerIn wird unverzüglich informiert. Nur im Falle einer Absage des gesamten Lehrgangs werden bereits bezahlte Gebühren vollständig erstattet. Werden einzelne Einheiten abgesagt, werden die Gebühren, sofern bereits bezahlt, der abgesagten Einheit erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Es besteht kein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung oder seiner Einheiten.

Vertragskündigung: Die Veranstalterin kann den Vertrag aus wichtigem Grund auch nach Beginn kündigen, z.B. wenn der/die TeilnehmerIn die Veranstaltung nachhaltig stört. Die Gebühr wird nicht erstattet.

Datenschutz: Ihre persönlichen Daten werden für die interne Weiterbearbeitung Ihres Auftrages verwendet. Darüber hinaus werden sie für Zwecke der Werbung verwendet. Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer Daten zur künftigen Information über unsere Angebote nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte z.B. per Email (shaolin-qigong.csr@t-online.de) mit oder streichen Sie den entsprechenden Teil dieser Datenschutzhinweise. Die Übersendung der Anmeldebestätigung erfolgt per unverschlüsselter Email.

Salvatorische Klausel: Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln der Teilnahmebedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln unberührt.